Überspringen
Procurement Teilnehmer am Eingang von der Paperworld Procurement Lounge

Procurement – Businessprogramm für Einkäufer von gewerblichem Bürobedarf und Papier

Paperworld Procurement richtet sich an Einkäufer aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen mit mehr als 100 Büroarbeitsplätzen, die Materialien für die eigene Büroversorgung beschaffen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Businessprogramm.

Vortrag bei Paperworld Procurement 2019
Das Businessprogramm Procurement bietet Ihnen hochkarätige Fachvorträge rund um das C-Teile-Management.

Mit vielen exklusiven Vorteilen unterstützen wir Sie dabei, die Paperworld gezielt für Ihren Businesserfolg zu nutzen. Die Mitgliedschaft im Businessprogramm Paperworld Procurement ist kostenlos und unverbindlich.

Das Businessprogramm Procurement bietet hochkarätige Fachvorträge rund um das C-Teile-Management und nachhaltige Beschaffung, Best Practice-Beispiele von Einkaufsexperten, eine Fachausstellung führender Markenhersteller des Office Gold Club sowie die internationalen Messe-Neuheiten auf der Paperworld.

Die Messe Frankfurt und ihre Kooperationspartner – BME, C.ebra und Office Gold Club – bieten den Teilnehmern damit einen noch effizienteren Messebesuch.

Die Registrierung für 2020 ist ab Oktober 2019 möglich.

Ihre Vorteile als Teilnehmer an Paperworld Procurement

Procurement Teilnehmer sitzen und klatschen
  • Exklusiver Zugang zum Procurement-Areal mit ganztägigem Catering
  • Freier Eintritt an allen Messetagen der Paperworld inkl. Garderobenservice
  • VIP-Parkplatz auf dem Messegelände
  • Freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes von und zur Messe
  • Hochkarätige Fachvorträge rund um Einkauf, Effizienz und nachhaltiges Wirtschaften
  • Exklusive Präsentation führender Markenunternehmen des Office Gold Club
  • Personalisiertes Teilnahme-Zertifikat
  • Networking-Plattform zu branchenspezifischen Themen

„Ich besuche sowohl die Paperworld als auch das Procurement-Programm mit dem Office Gold Club Areal. Das ist eine optimale Ergänzung, weil ich dadurch einen guten Überblick zu allen Produkten bekomme. Von diesem einen Messetag in Frankfurt nehme ich daher sehr viele Informationen mit.“

Christine Lohe, Referentin Autobahndirektion, Nordbayern in Nürnberg

„Ich besuche das Procurement-Programm, weil mich die Vorträge sehr interessieren. Auch dieses Jahr hat mir die Keynote zu dem Thema Veränderung und Innovation von Kristina zur Mühlen sehr gut gefallen und helfen mir bei meinem täglichen Business. Daher komme ich nächstes Jahr wieder.“

Thomas Hiemer, Mitarbeiter des strategischen Einkaufs, Avaya in Frankfurt

„Ich habe beim Procurement-Programm die Möglichkeit zum Networking und Austausch mit meinen Kollegen. Dieses Jahr habe ich darüber viele Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bekommen.“

Lena Dahm, Office Assistenz

„Mit dem Procurement-Programm habe ich einige neue Ideen für den Arbeitsalltag mitgenommen – sowohl über die Führung „Das Büro der Zukunft“ als auch über die Vorträge. Ich werde nächstes Jahr wiederkommen.“

Roman Berr, Mitarbeiter strategischer Einkauf, Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg

„Der Besuch lohnt sich, weil ich viele interessante Gespräche führe - sowohl mit Herstellern auf der Paperworld und im Office Gold Club-Areal als auch mit Kollegen beim Procurement-Programm. Dieser Austausch ist für mich der wichtigste Grund, die Messe zu besuchen.“

Harald von Schischka, Marktsegment-Leiter, Freudenberg in Weinheim

Rückblick 2019

Vortragsprogramm

Kristina zur Mühlen, renommierte Fernsehjournalistin und Moderatorin
Kristina zur Mühlen, diplomierte Physikerin, moderierte die 3sat-Wissenschaftssendung „nano“.

In diesem Jahr war als Keynote-Sprecherin Katharina zur Mühlen eingeladen und hat die Zuhörer mit ihrem Vortrag „In welcher Zukunft wollt ihr leben?“ begeistert. Die renommierte Fernsehjournalistin und Moderatorin ist darauf eingegangen, wie man den digitalen Wandel auch als Chance begreifen kann. Unterhaltsam und pointiert schlug Kristina zur Mühlen die Brücke zur Gegenwart. Niemand kann heute mit Sicherheit sagen, welche Innovationen sich in der Zukunft durchsetzen werden.

„Sicher ist nur eins: Veränderungen hat es immer gegeben – und es liegt in unserer Hand, die Zukunft aktiv zu gestalten.“

Kristina zur Mühlen, diplomierte Physikerin und Fernsehmoderatorin, 3sat -Wissenschaftssendung „nano“

Das Vortragsprogramm bot kompakte Fachvorträge mit unterschiedlichen Schwerpunkten für Einkäufer aus dem öffentlichen Bereich und privaten Unternehmen an. Dabei ging es um Wissenswertes und neueste Entwicklungen rund um das C-Artikel Management, Prozessoptimierung, nachhaltige Beschaffung sowie mehr Effizienz im Einkauf anhand von Best Practice-Beispielen und Fallstudien.

NEU: Round-Table-Gespräche und Führung zum „Büro der Zukunft“

Vortrag bei Büro der Zukunft exklusiv für Procurement Teilnehmer

Erstmals in diesem Jahr war der Nachmittag interaktiv gestaltet. Die Procurement-Besucher konnten sich an Round-Tables einbringen und an einer Führung zum „Büro der Zukunft“ teilnehmen. Bei den Round-Tables drehte sich alles um Produktinnovationen sowie Neuigkeiten zu PBS-Produkten. Experten stellen diese vor und luden zum Austausch mit den Teilnehmern ein. Zusätzlich wurde eine exklusive Führung für Procurement-Teilnehmer zum „Büro der Zukunft“ in der Halle 3.0 angeboten. Dort gab es Einblicke in das flexible Büro von morgen und Informationen zu Neuheiten beim Bürobedarf.

Office Gold Club Ausstellung

Direkt angrenzend an das Vortragsareal zeigten Markenhersteller und Mitgliedsunternehmen der Office Gold Clubs ihre Produktneuheiten fürs Büro und standen den Procurement-Besuchern beratend zur Seite. Auf der einheitlich gestalteten Ausstellungsfläche waren 2019 unter anderem folgende Firmen mit dabei: ACCO, Durable, Edding, Leitz, Maul, Pilot, Schneider, Staedtler, Tesa und Uhu

ACCO Brands Logo
Durable Logo
Edding Logo
Leitz Logo
Maul Logo
Pilot Logo
Schneider Logo
Staedler Logo
Tesa Logo
UHU Logo

Impressionen 2019

(Stand: 10/2018)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die Nutzung der von der Messe Frankfurt Exhibition GmbH (nachfolgend MFE genannt) angebotenen Webseiten und Dienstleistungen rund um das Businessprogramm Paperworld Procurement unterliegt nachfolgender Mitgliedschaftsbedingung.

(2) Zur kostenlosen Mitgliedschaft im Businessprogramm Paperworld Procurement sind ausschließlich Einkäufer aus Unternehmen (branchenübergreifend) und öffentlichen Verwaltungen mit mehr als 100 Büroarbeitsplätzen zugelassen, die Materialien für die eigene Büroversorgung beschaffen.

§ 2 Registrierung

(1) Die Mitgliedschaft im Vorteilspaket Paperworld Procurement setzt eine vorherige Online-Registrierung voraus. Bei der Online-Registrierung werden insbesondere zur Überprüfung der Großhändlereigenschaften auch persönliche Daten (u.a. Firma, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) unter Wahrung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben.

(2) Sie verpflichten sich, die für die Mitgliedschaft erforderlichen Angaben zu Ihrem Unternehmen und zu Ihrer Person vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Etwaigen, späteren Änderungen teilen Sie bitte umgehend unter paperworld-procurement@messefrankfurt.com der MFE mit.

(3) MFE behält sich das Recht vor, Anträge auf eine Mitgliedschaft abzulehnen. Die Anzahl der Mitglieder ist begrenzt.

(4) Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, mit der Ihre Mitgliedschaft im Businessprogramm Paperworld Procurement bestätigt bzw. abgelehnt wird, falls Sie nicht zu obiger Besuchergruppe gehören bzw. das Kontingent erschöpft ist.

§ 3 Leistungen

Die Leistungen des Businessprogramm Paperworld Procurement werden auf der Paprrworld Procurement Webseite aufgeführt. Die Leistungen, die Sie als Mitglied über das Businessprogramm Paperworld Procurement abrufen können (u.a. kostenlose Eintrittskarte, etc.), werden nur Ihnen persönlich zur Verfügung gestellt. Eine Weitergabe an Dritte, gleich welcher Art, ist ausdrücklich untersagt. Ein Anspruch auf Auszahlung oder anderweitige Erstattung besteht nicht.

§ 4 Rechte von MFE

MFE ist jederzeit berechtigt, die Zulassung zur Mitgliedschaft beim Businessprogramm Paperworld Procurement zu widerrufen, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf, insbesondere wenn das Mitglied
a) bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat,
b) gegen diese Bedingungen verstoßen hat.

§ 5 Pflichten des Mitglieds

Sobald ein Mitglied Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Mitgliedsdaten missbräuchlich benutzen, ist das Mitglied  verpflichtet, die MFE unverzüglich zu unterrichten.

§ 6 Bild- und Tonaufnahmen

Das Mitglied  willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unentgeltlich darin ein, dass die MFE oder von ihr beauftragte Dritte berechtigt sind im Rahmen des Businessprogramm Paperworld Procurement und damit zusammenhängenden Leistungen wie u.a. bei Vorträgen, Besucherführung, Aufnahmen seiner Person, auch über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehend, zu erstellen und ganz oder teilweise, zu bearbeiten und, auch in bearbeiteter Form, zu vervielfältigen, zu senden, auszustellen sowie in audiovisuellen Medien, insbesondere zur Bewerbung des Businessprogramms Paperworld Procurement und der MFE incl. der mit ihr im Sinne von § 15 AktG verbundenen Unternehmen, zu  nutzen.

§ 7 Haftung

(1) Die Haftung der MFE für Sach- und Rechtsmängel (insbesondere Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit) unentgeltlicher Leistungen und Informationen von paperworld.de/procurement ist, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, ausgeschlossen.

(2) MFE distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten fremder Webseiten, auf die direkte oder indirekte Links aus dem Angebot paperworld.de/procurement bestehen. MFE haftet nicht für diese Inhalte und Seiten. Für die Inhalte dieser Seiten sind die Anbieter der jeweiligen Seiten selbst verantwortlich.

(3) Downloads erfolgen auf eigenes Risiko. MFE übernimmt keine Haftung für Schäden, die ohne ihr Verschulden durch Herunterladen, Installation, Speicherung oder Nutzung von Software oder Inhalten ihrer Webseite entstehen.

§ 8 Änderung der Nutzungsbedingungen

MFE behält sich die Änderung der Nutzungsbedingungen vor. Dies gilt insbesondere, wenn eine Änderung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Diese Änderungen werden dem Mitglied per E-Mail oder per Newsletter bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn das Mitglied nicht binnen 14 Tagen postalisch oder per E-Mail widerspricht. Im Falle eines Widerspruchs hat die MFE das Recht zur Kündigung des Nutzungsverhältnisses innerhalb eines Monats nach Zugang des Widerspruchs.

§ 9 Widerspruchsmöglichkeit

Abgesehen von gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften, haben Sie jederzeit die Möglichkeit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Dazu können Sie mit uns per E-Mail über nachfolgende Adresse Kontakt aufnehmen: privacy@messefrankfurt.com. Damit ein Widerspruch gegen die Datennutzung zu werblichen Zwecken jederzeit berücksichtigt werden kann, werden die Daten des Widersprechenden in einer Sperrliste vorgehalten.

§ 10 Schlussbestimmung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Kontakt

Paperworld Procurement-Team

Telefon +49 69 75 75-60 73
paperworld-procurement@messefrankfurt.com

Procurement Partner:

Logo Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
Logo Cebra - Zeitschrift für effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz
Logo Office Gold Club

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen