Überspringen
Alle Pressemeldungen

Paperworld 2018: Alle Servicetipps rund um den Messebesuch

23.11.2017

Zahlreiche Serviceleistungen während der Messe erleichtern den Aufenthalt, damit die Zeit in den Hallen effektiv für Gespräche und Produktorder genutzt werden kann.

Die Paperworld, die internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, präsentiert vom 27. bis 30. Januar 2018 die neuesten Produktentwicklungen, Innovation und Trends in einer einmaligen Breite und Tiefe. Ob Fachhändler aus dem Einzel-, Groß- oder Außenhandel, gewerbliche Einkäufer oder Entscheider aus dem Buch- und Lebensmitteleinzelhandel – die Paperworld hat für jeden etwas zu bieten.

Wer den Messebesuch so effizient wie möglich gestalten möchte, sollte sich frühzeitig um Tickets, Anreise und Hotelbuchung kümmern. Bereits vor der Reise nach Frankfurt am Main helfen zum Beispiel die Online-Ausstellersuche und der Newsletter beim Planen. Zusätzliche Informationen unterstreichen einen erfolgreichen Messeaufenthalt.

Zahlreiche Serviceleistungen während der Messe erleichtern den Aufenthalt, damit die Zeit in den Hallen effektiv für Gespräche und Produktorder genutzt werden kann.

1. Vorbereitung

Newsletter:
Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Nachrichten über Sonderaktionen, Wettbewerbe, Branchen- und Ausstellerneuigkeiten verpassen.
+ paperworld.messefrankfurt.com/news

Online – Messeticket:
Nicht nur ist die Eintrittskarte günstiger, sondern man hat die Möglichkeit, das ganze RMV Verkehrsnetz ohne Probleme und zusätzliche Kosten zu nutzen.
+ paperworld.messefrankfurt.com/onlineticketing

Ausstellersuche online:
Auf der Paperworld-Webseite können sich Besucher schon vorab informieren und eine persönliche Favoriten- bzw. Merkliste mit allen wichtigen Informationen zu Unternehmen und Produkten erstellen.
+ paperworld.messefrankfurt.com/ausstellersuche

Interaktiver Geländeplan:
Zusätzlich liefert der interaktive Geländeplan bereits vorab einen Blick mit Zoom-Funktion in einzelne Hallenebenen.
+ paperworld.messefrankfurt.com/gelaendeplan

Paperworld Eventkalender:
Im Eventkalender sind alle Highlights, wie Vorträge, Führungen, Diskussionsrunden und Preisverleihungen auf einen Blick zusammengestellt.
+ paperworld.messefrankfurt.com/eventkalender

Business Matchmaking:
Business Matchmaking bietet bereits vor Messebeginn die Möglichkeit den Kontakt zwischen Herstellern und Einkäufern zu fördern. Eine übersichtliche Online-Plattform hilft bei der Planung von Meetings mit neuen und bestehenden Lieferanten und Herstellern.
+ paperworld.messefrankfurt.com/businessmatching

2. Anreise

Hotels und Unterkünfte:
Günstige Hotels und Unterkünfte lassen sich mit wenigen Klicks finden und direkt buchen.
+ paperworld.messefrankfurt.com/hotel

Mit dem Auto:
Für die Wegführung folgen Sie bitte den Hinweisschildern unseres Integrierten Verkehrsleitsystems. Diese führen Sie auf dem kürzesten Weg zur Messe Frankfurt.
+ paperworld.messefrankfurt.com/auto

Mit der Bahn:
Das Reisepaket der Deutschen Bahn beeinhaltet eine vergünstigte Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt sowie eine Dauerkarte zur Messe.
+ paperworld.messefrankfurt.com/deutsche-bahn

Mit dem Flugzeug:
Mit dem Zugangscode „DEZJDRC“, dass in das Feld „Zugang zu Ihrem Lufthansa Angebot“ eingetragen wird, bieten wir die Möglichkeit schnell preiswert Angebote zu finden.
+ paperworld.messefrankfurt.com/lufthansa

Gepäckservice:
Unser kostenloser Lufthansa „Baggage-Drop-off-Service“ am Eingang City schickt das Gepäck schon zum Flughafen vor.
+ paperworld.messefrankfurt.com/gepaeckservice

3. Messebesuch

Öffnungszeiten:
Die Paperworld 2018 ist wie gewohnt von Samstag bis Montag von 09:00 bis 18:00 und Dienstag von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:
1 Tag: Vorverkauf 25€ / Kassenverkauf 29€ / ermäßigt 15€
2 Tage: Vorverkauf 35€ / Kassenverkauf 42€
Dauerkarte: Vorverkauf 45€ / Kassenkauf 65€

Navigator App:
Die kostenfreie Smartphone-App Paperworld Navigator bietet wichtige Infos rund um den Messebesuch – unter anderem die mobile Ausstellersuche und den Eventkalender.
+ paperworld.messefrankfurt.com/app

Paperworld – The visionary office and the stationery trends
Nächster Termin: 27. bis 30. Januar 2018
Die Paperworld ist die weltweit wichtigste Informations- und Kommunikationsplattform für die nationale und internationale Papier-, Bürobedarf- und Schreibwarenbranche. Jährlich zeigt die Fachmesse in Frankfurt am Main die neuesten Produkte und Trends der PBS-Industrie. Sie ist gegliedert in die beiden Bereiche Office und Stationery: Office steht für den gewerblichen Bürobedarf, Stationery zeigt Produkte rund um den privaten Papier- und Schreibwarenbedarf. Mit ihrer Produktbreite und -tiefe deckt die Paperworld alle PBS-Segmente ab und liefert innovative Businessideen für den Groß-, Einzel- und Fachhandel, Buchhändler, Internet- und Versandhandel sowie für gewerbliche Endverbraucher. Mit rund 33.600 Einkäufern und Fachbesuchern aus 143 Ländern und 1.520 Ausstellern aus rund 60 Ländern, ist die Paperworld die internationalste Messe ihrer Branche. Zusätzlich bietet ihr Event- und Kongressprogramm abwechslungsreiche Inspirationen und Branchen-Knowhow sowohl für Besucher aus dem PBS-Bereich als auch für Architekten, Planer und Facility Manager, die sich für Bürotrends und -raumkonzepte interessieren.
paperworld.messefrankfurt.com

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.300 Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von annähernd 647 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen