Überspringen
Alle Pressemeldungen

Insider: Facheinzelhändler profitieren von Vorteilsprogramm

02.10.2019

Das Insider-Programm bietet Facheinzelhändlern aus der PBS- und Kreativbranche sowie dem Buch- und Spielwarenhandel vom 25. bis 28. Januar 2020 zusätzliche Vorteile auf den international führenden Fachmessen Paperworld und Creativeworld.

Das Programm richtet sich an Facheinzelhändler, die in einem Geschäft mit bis zu 50 Mitarbeitern tätig sind und im PBS-, Kreativ-, Buch- oder Spielwarenhandel arbeiten. Interessierte Händler können sich ab sofort online registrieren. Das Insider-Format liefert attraktive Vorteile wie freien Messeeintritt an allen vier Tagen und die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV) von und zur Veranstaltung. „Insider ist ein Programm, das den Messebesuch für den Facheinzelhändler angenehm und effizient zugleich macht. Es ist vor Ort die erste Anlaufstelle für einen guten Start in den Messetag“, sagt Michael Reichhold, Leiter der beiden Fachmessen. „Uns ist wichtig, dass er sich gut orientieren kann im weltweiten Produktangebot der rund 1.500 Aussteller der Paperworld und den mehr als 300 Ausstellern der Creativeworld.“

Messebesuch mit persönlicher Betreuung und Serviceleistungen

Die registrierten Insider profitieren von einem Rundum-sorglos-Paket: Sie erhalten vorab per E-Mail ihre Messeunterlagen mit Eintrittskarte, RMV-Ticket und Geländeplan – damit sind sie bestens auf die Veranstaltungen vorbereitet. Auf dem Messegelände nimmt sie das Insider-Team persönlich am Check-in-Schalter in Empfang. Dort liegen für die Teilnehmer Messekataloge, Trendbroschüren sowie die Begrüßungstasche bereit. Ein kostenfreier Garderobenservice trägt zusätzlich zum angenehmen Messebesuch bei.

Als Networking- und Aufenthaltsbereich steht den Teilnehmern das Insider-Café in der Halle 3.1 der Paperworld und in der Halle 4.2 der Creativeworld zur Verfügung. 

Jetzt registrieren und 2020 dabei sein:

Die Online-Registrierung für das kostenfreie Insider-Programm ist unter paperworld-insider.com mit dem Code PWKN38 möglich.

Dort finden Interessierte auch weitere Informationen rund um das Vorteilsprogramm. Registrierungsschluss ist der 12. Januar 2020!

 

Hinweis für Journalisten:
Nähere Informationen finden Sie unter paperworld.messefrankfurt.com

Presseinformationen & Bildmaterial:
paperworld.messefrankfurt.com/presse

Ins Netz gegangen:
www.facebook.com/paperworld

 

Paperworld – The visionary office. The stationery trends.
Die internationale Leitmesse präsentiert jährlich in Frankfurt am Main die neuesten Produkte und Trends der Papier-, Bürobedarfs- und Schreibwarenbranche. Die Paperworld bietet das weltweit größte Sortiment für den gewerblichen Bürobedarf (visionary office) und den privaten Papier- und Schreibwarenbedarf (stationery trends). 1.665 Aussteller aus 64 Ländern zeigten 2019 ihre Produkte 32.340 Fachbesuchern aus 143 Ländern. Damit ist die Paperworld das Highlight des Jahres für die Branche und eine Quelle innovativer Geschäftsideen für den Groß- und Einzelhandel, für Buchhändler, Internet- und Versandhandel sowie gewerbliche Verbraucher. Darüber hinaus bietet das vielseitige Event- und Kongressprogramm Inspirationen und Wissensvermittlung für Einzelhändler, Architekten, Planer, Facility Manager und Entscheider in Schulen sowie Leiter von Bildungs- und Seminareinrichtungen, die sich für die neuesten Bürotrends und Einrichtungskonzepte interessieren. paperworld.messefrankfurt.com

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel
Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops und Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 718 Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen