Überspringen
Frau und Mann sitzen nebeneinander an einem Stand auf der Paperworld

Planung und Vorbereitung für Aussteller der Paperworld

Sie haben Interesse als Aussteller auf der Paperworld 2020 dabei zu sein? Nutzen Sie die Chance, Ihre Produkte einem weltweiten Publikum vorzustellen und neue Businesskontakte zu knüpfen. Eine frühzeitige Planung und Vorbereitung erleichtert Ihnen den Messeauftritt. Hier melden Sie sich an und erhalten weitere Informationen.

Unterlagen zur Messevorbereitung

Wir haben für Sie Unterlagen für Ihre Messevorbereitung zusammengestellt. Nutzen Sie diese, um optimal vorbereitet zu sein – so geht nichts vergessen und es erleichtert Ihnen die Planung.

Paperworld: Verkaufsgespräch Aussteller mit Besucher

Standmietpreise 2020

  Standmietpreis pro m²
1- seitig offen EUR 195,00*/m²
2-seitig offen EUR 220,00*/m²
3-seitig offen EUR 235,00*/m²
4-seitig offen EUR 243,00*/m²
zweigeschossig EUR 135,00*/m²

* Alle Quadratmeterpreise zzgl. EUR 2,90/m2 Umweltbeitrag, EUR 0,60/m2 AUMA-Gebühren und gesetzliche MwSt. sowie obligatorisches Medienpaket EUR 585,00 zzgl. MwSt. (einmalige Gebühr).

Im Standmietpreis enthalten sind:

  • Standtrennwände zu den Nachbarn und Standnummernschilder (Höhe 2,50 m + 12 cm Füße; nur bei Vorbestellung im Shop für Ausstellerservices)
  • Ausstellerausweise sowie Auf-/Abbauausweise (je nach Standgröße)
  • Gutscheinkarten für Besucher/Einkäufer (je nach Standgröße)
  • Grundbeleuchtung der Stände durch die Hallenbeleuchtung; Hallenklimatisierung
  • Pressearbeit und Pressekonferenzen
  • Elektronische und optische Besucherleitsysteme
  • Veranstaltungs-Besuchermarketing

Alle weiteren Leistungen können Sie bequem in unserem Shop für Ausstellerservices buchen.

Das Medienpaket zur Paperworld

Das Medienpaket zur Paperworld

Das Medienpaket ermöglicht Ihnen eine optimale Präsenz vor, während und nach der Messe. Nachfolgend erfahren Sie welche Leistungen im Medienpaket mit inbegriffen sind.

Folgende Leistungen sind im Medienpaket der Paperworld enthalten:

Print-Präsenz (Katalog)

  • Firmenname, Adresse, Telefon, Fax, Internet, E-Mail, Hallen- u. Standnummer
  • Nennung in 2 Produktgruppen

Online-Präsenz (Aussteller- und Produktsuche der Paperworld)

  • 1 Firmenseite mit Firmenname, Adresse, Internet, E-Mail, Hallen- und Standnummer
  • 5 Produktseiten mit Text und Foto
  • 1 Kontaktseite mit einem Ansprechpartner
  • 5 Keywords für die Volltextsuche
  • Veröffentlichung der bereits gebuchten Produktgruppen
  • 1 Update der Präsentation pro Messezyklus

Onsite-Präsenz

  • Eintrag im Besucher-Informationssystem Compass auf dem Messegelände während der Veranstaltung

Die Navigator App (mobile Anwendung für Apple und Android) beinhaltet unter anderem:

  • Eintrag in Aussteller- und Produktsuche
  • Hallenplan

Anmeldung zur Paperworld

Präsentieren Sie sich und Ihre Produkte auf der größten PBS-Plattform der Welt und knüpfen Sie Kontakte zu nationalen und internationalen Kunden. Melden Sie sich jetzt online an – ob als Neukunde oder Bestandskunde, Sie werden Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess geführt.

Informationen zum Auf- und Abbau

Auf- und Abbauzeiten 2020

Abbau auf dem Messegelände

Am 20. Januar 2020 ab 0:01 Uhr startet der reguläre Aufbau. Gegen eine Gebühr können Sie schon vorher mit dem Aufbau beginnen. Nachfolgend finden Sie unsere Auf- und Abbauzeiten für Ihre Planung zur Paperworld 2020.

Während der regulären Auf- und Abbauzeiten kann in den Hallen durchgehend, d.h. 24 Stunden gearbeitet werden.

Aufbau

 

18. –19. Januar 2020

Vorgezogener Aufbau

  • 18. Januar 2020 ab 7 Uhr durchgehend bis zum 19. Januar 2020 um Mitternacht
  • Der vorgezogene Aufbau ist für Stände unter 200 m² kostenpflichtig: EUR 226,- pro Tag
  • Kein vorgezogener Aufbau im Forum 0 und in der Halle 1

 

20. – 24. Januar 2020

Regulärer Aufbau

  • 20. Januar 2020 ab 0:01 Uhr durchgehend bis zum 24. Januar 2019 um 18 Uhr
  • In der Halle 1.2 beginnt der Aufbau am 20. Januar 2020 um 17 Uhr
Abbau

 

28. – 30. Januar 2020

Abbau

  • 28. Januar 2019 ab 20 Uhr durchgehend bis zum 30. Januar 2020 um 20 Uhr
  • Der Abbau im Forum 0 endet bereits am 29. Januar 2020

Bitte beachten Sie:
Am letzten Aufbautag, dem 24. Januar 2020, müssen die Gänge ab 15 Uhr für die Teppichverlegung frei sein.

Bei Abbau am 28. Januar 2020 kann vor 20 Uhr nur innerhalb der Stände abgebaut werden, da Teppichbodenaufnahme in den Gängen und Leergutzustellung durch die Messespediteure erfolgt. Die Einfahrt der Abbaufahrzeuge erfolgt ab 20 Uhr.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Auf- und Abbau? Dann wenden Sie sich bitte an:

Christine Noll

Veranstaltungsorganisation

Christine Noll

Check-in zum Auf- und Abbau

Check-in während des Auf- und Abbaus

Die Einfahrt auf das Messegelände ist während der gesamten Auf- und Abbauzeit ausschließlich über den Check-in am Rebstock möglich. Jedes Fahrzeug, dass das Messegelände befahren möchte, muss im Vorfeld registriert werden. Aussteller können Sich online registrieren und sich Ihre Einfahrtsberechtigung selbständig und bequem zu Hause herunterladen und ausdrucken. Mit dieser Einfahrtsberechtigung fahren Sie an den ausgewiesenen Check-in. Nach der Kontrolle am Check-in erfolgt die Zufahrt an das entsprechende Einfahrtstor. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur registrierte Fahrzeuge auf das Gelände einfahren können.

Für den vorgezogenen Aufbau ist keine Vorabregistrierung der Fahrzeuge notwendig. Es genügt der Nachweis, dass der vorzeitige Aufbau genehmigt ist. Die Einfahrt in diesem Zeitraum erfolgt direkt über Tor West.

Jedes Fahrzeug, dass das Messegelände befahren möchte, muss im Vorfeld über das Online-Portal der Messe Frankfurt registriert werden. Die Angaben werden am Check-in überprüft. Nicht registrierte Fahrzeuge erhalten an den Toren keine Zufahrt auf das Messegelände. Eine Fahrzeugregistrierung ist auch vor Ort möglich. Allerdings kann es hier zu Verzögerungen kommen.

Unterlagen zum Check-in:

Kontakt

Sie haben Fragen zum Check-in? Dann wenden Sie sich bitte an:

Warnhinweis für Aussteller

Wir möchten Sie darüber informieren, dass von zahlreichen Anbietern sog. "inoffizielle Ausstellerverzeichnisse" herausgegeben werden. Bitte beachten Sie folgenden Warnhinweis:

Wir möchten Sie darüber informieren, dass von zahlreichen Anbietern wie beispielsweise Construct Data mit FAIRGuide und Expo Guide, Matic Verlagsgesellschaft mbH und seit einiger Zeit neu der Online Katalog „International Fairs Directory“ sog. "inoffizielle Ausstellerverzeichnisse" herausgegeben werden.

Diese haben mit dem offiziellen Ausstellerverzeichnis der Messe Frankfurt Exhibition GmbH nichts zu tun.

Diese Unternehmen versuchen aktuell unter dem Betreff „Datenkontrolle“ bzw. „data update“ Sie als Kunden für das von ihnen herausgegebene Ausstellerverzeichnis zu gewinnen. Sofern Sie nur im offiziellen Ausstellerverzeichnis der Messe Frankfurt Exhibition GmbH erscheinen wollen, lehnen Sie diese Angebote bitte ab.

Das offizielle Ausstellerverzeichnis sowie sämtliche Online-Medien werden grundsätzlich von der Messe Frankfurt Exhibition GmbH in Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt Medien und Service GmbH herausgegeben.

Über Ihre Zulassung als Aussteller zu einer unserer Messeveranstaltungen ist sichergestellt, dass Sie mit Ihrem Grundeintrag im offiziellen Ausstellerverzeichnis und den Online-Medien erscheinen.

Auf der Homepage des AUMA, der Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., finden Sie weitere Informationen sowie einen Musterantwortbrief, mit dem Sie auf eine Rechnung von Anbietern sog. "inoffizieller Ausstellerverzeichnisse" reagieren können.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen