Schnelleinstiege

27. – 30.1.2018, Frankfurt am Main

Mr. Books & Mrs. Paper

Ein Thementisch auf der Sonderschau "Mr. Books & Mrs. Paper"

Die Sonderschau für Zusatzsortiment im Buchhandel
(Halle 5.1 B08)

Mit der richtigen Kombination aus Büchern und Nonbook-Produkten schaffen Sie ganz neue Einkaufserlebnisse für Ihre Kunden.

In jedem Laden lassen sich, temporär oder dauerhaft, Orte installieren, die als Bühne für Wareninszenierungen geeignet sind. Dabei muss nicht jede Warenpräsentation mit einem hohen Aufwand verbunden sein. Auch mit weniger Einsatz lassen sich tolle und wirkungsvolle Inszenierungen realisieren. Auf der Sonderschau „Mr. Books & Mrs. Paper“ in Halle 5.1 B08 veranschaulichen 12 spannende „Spielorte“ verschiedener Größe praxisnah, wie man mit großem aber auch bereits mit geringem Aufwand seine Produkte für den Kunden am besten in Szene setzen kann. Für ein individuelles Einkaufserlebnis sorgen private Szenarien, die die unterschiedlichsten Interessensgruppen einer Buchhandlung ansprechen.

Angelika Niestrath, Kuratorin Mr. Books & Mrs. Paper

„Was und wo wir einkaufen, ist zunehmend auch Ausdruck eines individuellen Lebensstils. Mr. Books & Mrs. Paper präsentieren deshalb ausgewählte Produkte in attraktiven privaten Szenerien – inspirierende Homestories, die Wünsche wecken.“

Angelika Niestrath, Kuratorin Mr. Books & Mrs. Paper

Die Nonbook-Expertin Angelika Niestrath wird während der gesamten Messezeit vor Ort sein und zweimal täglich durch die Sonderschau führen. Unter anderem erhalten Sie Tipps, wie Sie im Sortimentsalltag immer wieder neue Ansätze finden.

Als Aussteller der Paperworld haben Sie die Gelegenheit, ihre Nonbook-Sortimente in passendem Ambiente zu platzieren. Die Kuratorin Angelika Niestrath sucht ab sofort spannende Neuheiten im Nonbook-Bereich. Sie haben Interesse? Dann schreiben Sie an in fo @angelika -niestrath .de.

Die Thementische 2017

Die detaillierte Auflistung der verwendeten Produkte finden Sie unter dem jeweiligen Thementisch: